© SigridCatsHome

Wir sind nicht tot.
Wir tauschten nur die Räume.
Wir leben in Euch.
Und gehen durch Eure Träume.

Wir sind da!
Steht nicht weinend an unserem Grab, wir sind nicht dort unten, wir schlafen nicht.
Wir sind tausend Winde, die weh’n, wir sind das Glitzern der Sonne im Schnee,
wir sind das Sonnenlicht auf reifem Korn, wir sind der sanfte Regen im Herbst.
Wenn Ihr erwacht in der Morgenfrühe
sind wir das schnelle Aufsteigen der Vögel im kreisenden Flug.
Wir sind das sanfte Sternenlicht in der Nacht.
Steht nicht weinend an unserem Grab, wir sind nicht dort unten, wir schlafen nicht.

(Autor unbekannt)